Preloader
 

ALBE MAYER-MIKOSCH BAND

The World of Nat King Cole
Video-Mitschnitt
Jazz- und Klassiktage Tübingen 2018

„The World of Nat King Cole“
ist das Motto für das Swing Programm zu Ehren des Sängers mit der „Samtstimme“.

Nat King Cole war einer der wichtigsten Musiker des Swing Jazz ab den 30 – 60ger Jahren.

Unvergessen das Duo „Unforgettable“ mit Tochter Natalie Cole, bei dem die Stimme des Sängers postum eingesetzt wurde. Auch Stücke wie „Mona Lisa“, „Nature Boy“ oder sein Nr. 1 Hit „I love You For Sentimental Reasons“ machten ihn (nicht nur)beim Jazz-Publikum bekannt.

Die Band spielt neben den „Originalen“ auch neuere Interpretationen aus dem Nat King Cole Repertoire ( z.B. von George Benson, Paul McCartney, Diana Krall etc…)

PRESSE
Esslinger Zeitung 10/11. August 2019:

Almost like being in Love und Blame it on my Youth begeisterten die Zuschauer. Dazu trug die Qualität der Albe Mayer-Mikosch Band wesentlich bei. Gestützt auf die Routine unzähliger Auftritte spielte die Combo wie aus einem Guss – die Soli wurden nahtlos weitergereicht, und die Rhythmusgruppe lief wie eine gut geölte Maschine.“

Es swingen:

Albe Mayer-Mikosch GIT/VOC

Florian Dohrmann KONTRABASS www.floriandohrmann.com

Herbie Wachter DRUMS www.herbie-wachter.de

Wolfgang Fischer KEYBOARDS www.boundedblue.com

GUITAR VOCAL THING
auf CD Gimme B 5